Der Gartenfreunde Kreuztal e.V.

Vom “Baum direkt in die Flasche”, könnte da Motto der Gartenfreunde Kreuztal e.V. heißen. An keinem anderen Ort wie in der vereinseigenen Mosterei in Ferndorf lässt sich der Weg der Frucht bis in die Flasche besser beobachten und verstehen. Es ist ein Handwerk der ganz besonderen Art, wie mit vielen Handgriffen der Mostereimeister und sein Team in Ferndorf die angelieferten Kisten voll mit Äpfeln, Birnen und Quitten sorgfältig bearbeiten. Den Gartenfreunden Kreuztal liegt eine Schonung von Ressourcen bei der Verwertung eines guten Lebensmittels am Herzen. Der Verein beschreibt es auf seiner Webseite so: “Unsere vorgenannten heimischen Obstarten eignen sich bis auf ganz wenige Sorten sehr gut für die Herstellung von naturreinen und gesundem ‘Bio’- Saft.
In der Regel überläßt der Gartenbesitzer seine Obstbäume bis auf einen Rückschnitt sich selbst. Es werden von ihm keine chemischen Mittel eingesetzt, um ein ‘optisch schönes’ Obst zu ernten. So ist das Obst oft nicht ganz ohne Makel und auch nicht so lange lagerfähig, für die Saftherstellung aber bestens geeignet. Wirft man ein Kilogramm gewerbsmäßig produzierte Äpfel weg, werden 820 Liter Wasser vergeudet, bei dem Transport und der Kühlung entstehen für diese Menge Äpfel rd. 550 Gramm klimawirksames Kohlendioxid. Diese Werte stammen aus einer Veröffentlichung des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Aus diesem Kilogramm Äpfel, die überwiegend bei uns vorkommen, gewinnen wir mit unserer Mostanlage ca. 0,65 Liter Saft. Hierbei wird aus technischen Gründen für die Grobreinigung nur eine geringe Menge Wasser benötigt, für die Pasteurisierung (Haltbarmachung) des Rohmostes setzen wir energieeffizient Erdgas ein. Das ausgepresste Obst, der Trester, wird in der Land- und Forstwirtschaft als Futter verwertet.”

Wer also seine Äpfel, Birnen und Quitten zur Mosterei nach Kreuztal Ferndorf bringt, erhält einen Saft aus dem eigenen Obst, ganz ohne Zusatzstoffe und nebenbei noch ein Erlebnis handwerklicher Tradition im Siegerland.

Die Mostereitermine der Gartenfreunde Kreuztal e.V. findet man unter https://www.gartenfreunde-kreuztal.de/mosterei/